Hey Leute
Ich hab schon seit über einem Jahr Probleme mit meiner Mutter.
Ich darf nie meine eigene Meinung haben und muss ohne wenn und aber alles tun was sie sagt.
Ihr dennkt jetzt vielleicht: ist ja klar immerhin will sie nur das beste für dich.
Aber das ist anders ich habe gute Noten in der Schule und arbeite viel im Haushalt mit, da meine Mutter oft arbeiten muss.
Trotzdem beleidigt sie mich ohne mit der Wimper zu zucken.
Aussagen wie du bist falsch, hinterfotzig und ein Schleim scheißer gehören mittlerweile zur Tages Kommunikation.
Mich treffen diese Aussagen sehr un ich schließe mich oft in meinem Zimmer ein, damit sie mich nicht weinen sieht.
Ich habe ihr schon mal gesagt das ich mich nicht mehr wohl fühle, doch ihr ist es egal.

Deshalb bin ich schon seit längerem am überlegen ob ich zum Jugendamt gehen soll.
Denkt ihr dahin zu gehen ist übertrieben oder soll ich es machen?

Das ist wirklich sehr wichtig für mich also bitte ignoriert es nicht.